Fragen und Antworten

Fragen und Antworten zur Wintersaison

Allgemeines

  • Der Kartenverkauf findet ausschließlich online statt. Hierfür steht dir auf unserer Homepage ein Online-Shop (Step by Step Anleitung) zur Verfügung. Ein Kauf vor Ort ist NICHT möglich. 

    Hier kannst du dein online gebuchtes Liftticket freischalten/aktivieren (2G-Nachweis):

    • Online mit Safe2Ski Check-in * (nur mit Key Card und zusätzlichem digitalem COVID-Nachweis möglich) oder
    • an den Ticketautomaten oder Greenpass Check-Terminals (Pickup-Automaten im Skigebiet Feldberg)
    • an den geöffneten Kassen vom Liftverbund (Seebuck, Grafenmatt, Fahl)
    • in der Drop Off Zone am Grafenmatt (August-Euler Platz)

     

    Deine Tickets kannst du auch bequemer mit der kostenfreien starjack App buchen, die für dich im App Store wie auch im Google Play Store zum Download bereit steht. 

    *BITTE BEACHTEN: Warte nach deiner Online-Ticketbuchung (nachdem Sie die Bestätigungs-E-Mail unseres Online Shop Anbieters erhalten haben) mindestens 20 Minuten bevor du den Greenpass Check-in durchführst, andernfalls können Fehlermeldungen auftreten.

  • Informationen zur Schneelage findest du täglich aktuell in unserem Schneebericht: https://www.liftverbund-feldberg.de/Schneebericht

  • Aufgrund der Corona-Situation ist die Pistenbully-Mitfahrt in der Saison 2021/22 nicht möglich. Wir hoffen, Euch dieses Angebot in der nächsten Saison 2022/23 wieder anbieten zu können.

    Die Gutscheine (Fahrt mit der Pistenraupe im normalen Gelände am Seebuck / Bullyfahrt im Steilhang mit Seilwinde in Fahl) sind drei Jahre gültig. Aufgrund der ausgefallenen Wintersaison 2020/21 werden die Gutscheine um ein Jahr verlängert.

     

    Allerdings kann in der Wintersaison 2021/22 das Pistenbully-Taxi gemietet. Weitere Informationen gibt es hier.

  • Geburtstagskinder (bis einschließlich 17 Jahre), die an ihrem Geburtstag am Feldberg sind, fahren bei uns nach Vorlage des Personalausweises oder der Geburtsurkunde kostenlos. Das Ticket erhält das Geburtstagskind gegen Nachweis (Personalausweis oder Geburtsurkunde) an der Kasse vor Ort. Der freie Eintritt gilt am jeweiligen Geburtstag und kann nicht nachgeholt oder verschoben werden.

  • Informationen zu den Übernachtungsmöglichkeiten im Hochschwarzwald findest du hier

Skigebiet

  • Wir eröffnen unsere Saison Anfang Dezember und haben ab diesem Zeitpunkt im Durchschnitt ca. 100 Betriebstage. Es werden 30% unserer Pisten beschneit (auf dem Pistenplan gelb hinterlegt), jedoch ist die Beschneiung und somit die Schneesicherheit von den Temperaturen abhängig.

     

    Die ersten Lifte am Feldberg öffnen sobald genügend Schnee liegt. Die Wintersaison 2021/2022 startete am 03. Dezember 2021. Das Saisonende ist immer eine Woche nach Ostern, in der Saison 2021/2022 also recht spät am 24. April 2022. Voraussetzung ist auch hierbei natürlich, dass wir genügend Schnee haben.

  • Das Skigebiet Feldberg hat täglich, auch an Feiertagen, von 09:00 bis 16:30 Uhr geöffnet. 

    Ausnahme: Am 24. Dezember weichen die Öffnungszeiten ab (09:00 - 15:00 Uhr).

     

    Der tagesaktuelle Stand der Lifte und Pisten in den jeweiligen Skigebieten des Liftverbundes kann auf unserer Webseite eingesehen werden: https://www.liftverbund-feldberg.de/Schneebericht

  • Der Pistenplan ist hier zu finden

  • Der Schwarzenbachlift in Altglashütten geht am Donnerstag, den 13. Januar in Betrieb. 

    Die Skilifte (Rehbach, Schwinbach und Mösle) in Menzenschwand haben vorerst vom 14. bis einschließlich 16. Januar geöffnet. 

  • Die Anlagen dürfen unter Einhaltung der Corona-Regelungen des Landes Baden-Württemberg genutzt werden. Der tagesaktuelle Stand der Lifte und Pisten in den jeweiligen Skigebieten des Liftverbundes kann auf unserer Webseite eingesehen werden: https://www.liftverbund-feldberg.de/Schneebericht

  • Die Anlagen dürfen unter Einhaltung der allgemeinen Corona-Regeln genutzt werden. Der tagesaktuelle Stand der Loipen in den jeweiligen Skigebieten des Liftverbundes kann auf unserer Webseite eingesehen werden: https://www.liftverbund-feldberg.de/Schneebericht.

  • In dieser Wintersaison ist Snowkiten im Bereich zwischen Seebuck, Baldenweger Buck und Gipfel wieder erlaubt. Weitere Details findest du unter: https://www.liftverbund-feldberg.de/Erlebnisse/Winteraktivitaeten/Snowkiting

  • Am Feldberg, direkt am Seebuck, befindet sich hinter dem Haus der Natur (Dr. Pilet-Spur 4) ein Rodelhang, den du frei zugänglich benutzen kannst (ca. 150 m lang), eine Beförderung mit den Liften ist hier nicht möglich. Rodel können in den Sporthäusern und Skischulen ausgeliehen werden. Weitere Rodelhänge und -bahnen im Liftverbund: Rodeln am Feldberg: die längste Naturrodelbahn des Schwarzwalds (liftverbund-feldberg.de).

  • Wandern ist grundsätzlich, auf den dafür markierten Wegen, erlaubt. Der tagesaktuelle Stand der Wanderwege in den jeweiligen Skigebieten des Liftverbundes kann auf unserer Webseite eingesehen werden: https://www.liftverbund-feldberg.de/Schneebericht

  • Vom 03. Dezember bis 24. April ist Winterbetrieb. In dieser Zeit können aus Sicherheitsgründen keine Fußgänger befördert werden.

  • Die Wintersport- und Skischulen am Feldberg bieten ein umfangreichen Kursangebot. Für weitere Details informiere dich bitte direkt bei diesen:  

  • Im Parkhaus am Feldberg, Seebuck steht dir auf Etage 3 ein Skidepot mit mehreren Schließfächern zur Verfügung. Für weitere Informationen wende dich bitte an:

  • Im Bereich Seebuck/Grafenmatt gibt es über 15 Gastronomie-Betriebe. Diese sind allerdings alle eigenständige Unternehmen und gehören nicht dem Liftverbund. Daher können wir auch keine Angebote, z.B. für Gruppen, erstellen. Hierzu musst du direkt bei den Betrieben anfragen.

Corona-Informationen

  • Im Skigebiet Feldberg gelten die Regeln und Vorschriften der aktuell  gültigen Fassung der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg. Diese kannst du unter folgendem Link einsehen: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/

    Ab sofort 2G-Plus im Liftverbund Feldberg

    Der Publikumsverkehr im Skigebiet Feldberg ist unter Beachtung der 2G-Plus-Regelung zulässig. Demnach müssen Erwachsene, die auf die Piste wollen, geimpft oder genesen sein und einen aktuellen Corona Antigen-Test (Gültigkeit von 24 stunden) mit sich führen. Weitere Informationen und Personengruppen, für die der zusätzliche Test entfällt findest du hier.

    Für schulpflichtige Kinder (bis einschließlich 17 Jahre) reicht außerhalb der Ferienzeiten ein negativer Test beziehungsweise auch der Schülerausweis, da in den Schulen regelmäßige Testungen durchgeführt werden. Die Glaubhaftmachung des Schülerstatus hat in der Regel durch ein entsprechendes Ausweisdokument zu erfolgen.

    In Baden-Württemberg können ungeimpfte Schülerinnen und Schüler bis Ende Februar noch mit ihrem Schülerausweis das Liftangebot des Skigebiets Feldberg nutzen. Die ursprünglich bis Ende Januar geltenden Ausnahmeregeln für 12- bis 17-Jährige wurde somit um einen Monat verlängert.  Weitere Informationen zur Corona-Impfung sind hier zu finden.

    Personen, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben oder noch nicht eingeschult sind, ist der Zutritt im Rahmen der verfügbaren und zulässigen Kapazitäten stets gestattet, sofern sie asymptomatisch sind. 

    In der unterrichtsfreien Zeit unterliegen die Schülerinnen und Schüler keiner regelmäßigen Reihentestung in der Schule, sodass die Schülerausweisregel (§ 5 Abs. 3 CoronaVO) in diesem Zeitraum keine Anwendung findet. Für Schülerinnen und Schüler ist in den Schulferien daher der Zutritt unter Vorlage eines aktuellen negativen Testnachweises (Antigen- oder PCR-Testnachweis) oder eines vollständigen Impfzertifikates, sofern sie das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, gestattet. 

    Greenpass Check mit Zugangs-System Safe2Ski

    Die 2G-Plus-Regelung wird über das neue SKIDATA-System Safe2Ski sichergestellt. Hierbei wird das Covid-Zertifikat im Rahmen des Online-Kaufprozesses mit der Skikarte zu einem "virtuellen Armband" verknüpft. Darüber hinaus kann auch bei den Pickup-Automaten bei den Hauptkassen am Seebuck und Grafenmatte mit den speziell eingerichteten „Greenpass Checks“ die 2G Prüfung erfolgen. Der erforderliche tägliche Corona-Antigen-Test (2G-Plus) ist von den Gästen mitzuführen und an den Bahnen vorzuzeigen.  Der Nachweis des täglichen Corona-Antigen-Test entfällt für diese Personen.

    Somit können die Gäste den Wintersporttag am Feldberg sicher genießen.

    Weitere Informationen zur Corona-Impfung sind hier zu finden.

    (Stand 23.12.2021)

  • Laut Corona-Verordnung gilt die Maskenpflicht im Freien, sofern ein Abstand von 1,5 Metern zu anderen Personen nicht eingehalten werden kann. Im Skigebiet Feldberg gilt die Maskenpflicht somit im Anstehbereich der Liftanlagen sowie bei der Nutzung der Liftanlagen. Hierbei ist mindestens eine medizinische Masken zu tragen. Zulässig sind auch FFP2 Masken, respektive KN95-/N95-KF94-/KF95-Masken und Masken höherer Schutzklassen.

  • Im Skigebiet Feldberg gibt es zwei Testzentren:

    • Testzentrum Feldberg-Ort (Seebuck): Dr.-Pilet- Spur 1, 79868 Feldberg (eine Anmeldung vorab ist nicht erforderlich). Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 09:00 - 16:00 Uhr; Sa. + So. 08:00 - 16:00 Uhr
    • Testzentrum am Parkplatz Grafenmatt, Feldberg-Ort: August Euler Platz 1, 79868 Feldberg (Termine nur online buchbar). Öffnungszeiten: Mo. - So. 08:00 - 21:00 Uhr

    Alle Teststationen, auch in den umliegenden Gemeinden, sind auf der Homepage der Hochschwarzwald 
    Tourismus GmbH gelistet.

  • Der  Antigen-Schnelltest ist laut Corona-Verordnung längstens 24 Stunden gültig. Wird dieser beispielsweise am Vortag um 13 Uhr ausgestellt, dann ist dieser bis maximal 13 Uhr des Folgetages gültig - wäre somit für eine Vormittagskarte gültig.

  • Die zusätzliche Testpflicht entfällt für:

    • Personen, deren Zweitimpfung nicht länger als drei Monate zurückliegt oder
    • Personen, die mit dem Impfstoff Johnson & Johnson geimpft wurden und deren Impfung nicht länger als drei Monate zurückliegt oder
    • Personen, die bereits eine Auffrischungsimpfung (Booster) erhalten haben – dazu zählen auch genesene Personen, die eine Auffrischungsimpfung bekommen haben oder
    • Genesene Personen, deren Genesenen-Nachweis (Nukleinsäurenachweis/PCR-Test) nicht älter als drei Monate ist oder
    • Personen, für die keine Empfehlung der Ständigen Impfkommission hinsichtlich einer Auffrischungsimpfung (Booster) besteht – also Kinder und Jugendliche mit vollständigem Impfschutz bis einschließlich 17 Jahre und Schwangere im ersten Schwangerschaftsdrittel
  • Bitte beachte hierzu unsere  AGB´s.

  • In der Wintersaison 2021/22 ist es gesetzlich verpflichtend, ein gültiges COVID-Zertifikat (2G-Plus) vorzuweisen.

  • Laut Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg ist für nicht-immunisierte Personen der Zutritt zu den Liftanlagen des Skigebiets Feldberg im Rahmen der verfügbaren und zulässigen Kapazitäten nur gestattet, sofern sie asymptomatisch sind und einen auf sie ausgestellten negativen Antigen- oder PCR-Testnachweis vorlegen. Die Karte kann, unter Vorlage des ärztlichen Attestes und des aktuellen Tests, an den Kassen des Skigebiet Feldbergs gekauft werden.

Tickets

  • Der Kartenverkauf findet ausschließlich online statt. Hierfür steht dir auf unserer Homepage ein Online-Shop (Step by Step Anleitung) zur Verfügung. Ein Kauf vor Ort ist NICHT möglich. 

    Hier kannst du dein online gebuchtes Liftticket freischalten/aktivieren (2G-Nachweis):

    • Online mit Safe2Ski Check-in * (nur mit Key Card und zusätzlichem digitalem COVID-Nachweis möglich) oder
    • an den Ticketautomaten oder Greenpass Check-Terminals (Pickup-Automaten im Skigebiet Feldberg)
    • an den geöffneten Kassen vom Liftverbund (Seebuck, Grafenmatt, Fahl)
    • in der Drop Off Zone am Grafenmatt (August-Euler Platz)

     

    Deine Tickets kannst du auch bequemer mit der kostenfreien starjack App buchen, die für dich im App Store wie auch im Google Play Store zum Download bereit steht. 

    *BITTE BEACHTEN: Warte nach deiner Online-Ticketbuchung (nachdem Sie die Bestätigungs-E-Mail unseres Online Shop Anbieters erhalten haben) mindestens 20 Minuten bevor du den Greenpass Check-in durchführst, andernfalls können Fehlermeldungen auftreten.

  • Bei den Tarifen gibt es in dieser  Saison erstmals eine Differenzierung in Haupt- und Nebensaison am Feldberg geben. Neben den Tageskarten wird es auch Vormittags- und Nachmittagskarten sowie Saisonkarten (für die Ausstellung von Saisonkarten muss der 2G-Nachweis bis Ende der Saison, 24.04.2022, gültig sein) geben. 

    Darüber hinaus besteht die Möglichkeit Mehrtageskarten zu kaufen. Aufgrund der Corona-Situation wollten wir ursprünglich nur Tageskarten verkaufen. Auf Nachfrage der Übernachtungsbetriebe bieten wir mit einem kurzzeitigen Zeithorizont nun auch Tageskarten für mehrerer Tage an. Eine Rabattierung ist hierbei diese Saison nicht vorgesehen.

    Das Kartenangebot des Skigebiets Feldberg für die Wintersaison 2021/22 ist unter folgendem Link zu finden: Preise (liftverbund-feldberg.de)

     

    Ab einem Behinderungsgrad von 60% erhält man gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises ein ermäßigtes Ticket. Diese ermäßigten Karten kann man nicht im Online Shop, sondern nur an der Kasse vor Ort, kaufen.

     

    Die vergünstigten Skilehrer-Tickets können ebenfalls nur an den Hauptkassen (Seebuck, Grafenmatt, Fahl) erworben werden, da diese Karten nicht im Online Shop abgebildet werden können, Zwecks Prüfung der Skilehrer-Lizenz. Die Ausgabe der Skilehrertickets erfolgt nur bei Vorlage der gültigen Skilehrerkarte inkl. der aktuellen Marke (nicht älter als 2 Jahre)! 

     

    Es gibt keine Ermäßigung für Personen wie Rentner oder Studenten. 

  • Mit der Saisonkarte des Liftverbund Feldberg können alle Lifte der Skigebiete des Liftverbunds benutz werden.

    Außerdem wird die Saisonkarte des Liftverbunds Feldberg auch an folgenden Skiliften akzeptiert:

    • Skilift Breitnau | Breitnau
    • Skilift Thurner | Breitnau
    • Bad-Lifte | Eisenbach
    • Skilift Rothaus | Grafenhausen
    • Skilift Höchenschwand | Höchenschwand
    • Skilift Ibach | Ibach
    • Gutachhalden-Skilift | Lenzkirch-Kappel
    • Kuhberg-Skilift | Lenzkirch-Saig
    • Skilift Rohrhardsberg | Schonach
    • Skilift Winterberg | Schonach
    • Rößle Skilift | Schönwald
    • Skilift Schwärzenbach | Schwärzenbach
    • Skilift Oberer Schlossberg | St. Georgen
    • Skilift Kesselberg | St. Georgen
    • Skilift Schlossberg | St. Georgen
    • Brigachlift | St. Georgen
    • Skilift Aftersteg | Todtnau
    • Skilift Herrenschwand | Todtnau
  • Alle Informationen rund um Schulklassen- und Gruppen-Anfragen sind hier zu finden.

  • Alle Informationen rund um Schulklassen- und Gruppen-Anfragen sind hier zu finden.

  • Der 3-Tälerpass wird bei uns im Liftverbund Feldberg (Skigebiete (liftverbund-feldberg.de)) akzeptiert, mit diesem können die Lifte des Liftverbund Feldberg genutzt.

    Einen solche "Saisonkarte inkl. Feldberg" kann über den Online Shop von 3-Täler erwerben werden: https://3taeler.shop.starjack.at/products/913ea511-a676-4294-95aa-649878de7115

  • Die Gutscheine sind drei Jahre gültig. Aufgrund der ausgefallenen Wintersaison 2020/21 werden die Gutscheine um ein Jahr verlängert.

    ACHTUNG: Die Gutscheine vom Skigebiet Feldberg können NUR an den Hauptkassen des Skigebiets Feldberg eingelöst werden. 

Online Shop

  • Die Tickets werden diese Saison ausschließlich über unseren Online Shop verkauft. Ein Kauf vor Ort ist NICHT möglich. Im Online Shop gibt es zwei Optionen:

    • Key Card: Im Online Shop gibt es bei dieser Option zwei Alternativen. Du kannst entweder eine neue Key Card (Lieferzeit von 4 - 7 Werktagen) bestellen oder du benutzt eine bereits vorhandene Key Card, sofern du noch eine hast. Die Key Card bietet den großen Vorteil, dass du den 2G-Check schon zuhause durchführen kannst und dann direkt auf die Piste kannst, ohne dich an den Pickup-Automaten anstellen zu müssen. Die Anleitung findest du unter "Wie kann ich mein Skiticket mit dem COVID-Zertifikat verknüpfen?".
    • pick-up-Voucher: Hier bekommst du nach Kaufabschluss per E-Mail einen QR Code zugeschickt. Diesen QR-Code (egal ob auf Papier ausgedruckt oder auf dem Smartphone) musst du dann im Skigebiet an einem der Pickup-Automaten (befinden sich im Kassenbereich Seebuck und Grafenmatt) einscannen und dein Ticket wird direkt am Automaten ausgedruckt. Um das Ticket zu aktivieren musst du zusätzlich deinen 2G-Nachweis am Automaten einscannen. Nun ist die Karte aktiviert. Allerdings kann dies mit Wartezeiten verbunden sein!
  • Der komplette Buchungsablauf inklusive Registrierung wird in folgendem Video Schritt für Schritt erklärt:

    https://www.youtube.com/watch?v=yn-4yAUWhnQ 

    Alternativ findest du hier eine Step by Step Anleitung, welche dich durch den Prozess lotst.

    Hier kannst du dein online gebuchtes Liftticket freischalten/aktivieren (2G-Nachweis):

    • Online mit Safe2Ski Check-in * (nur mit Key Card und zusätzlichem digitalem COVID-Nachweis möglich) oder
    • an den Ticketautomaten oder Greenpass Check-Terminals (Pickup-Automaten im Skigebiet Feldberg)
    • an den geöffneten Kassen vom Liftverbund (Seebuck, Grafenmatt, Fahl)
    • in der Drop Off Zone am Grafenmatt (August-Euler Platz)

     

    Deine Tickets kannst du auch bequemer mit der kostenfreien starjack App buchen, die für dich im App Store wie auch im Google Play Store zum Download bereit steht. 

    *BITTE BEACHTEN: Warte nach deiner Online-Ticketbuchung (nachdem Sie die Bestätigungs-E-Mail unseres Online Shop Anbieters erhalten haben) mindestens 20 Minuten bevor du den Greenpass Check-in durchführst, andernfalls können Fehlermeldungen auftreten.

  • BITTE BEACHTEN: Warte nach deiner Online-Ticketbuchung (nachdem du die Bestätigungs-E-Mail unseres Online Shop Anbieters erhalten haben) mindestens 20 Minuten bevor du den Greenpass Check-in durchführst, andernfalls können Fehlermeldungen auftreten.

     

    Greenpass Check-in - mit Safe2Ski Check - und Dein Skitag ist von Anfang an gesichert.

    Auf dem Online-Portal Safe2Ski by Skidata Check-in kannst du dein gültiges COVID-Zertifikat mit deinem Liftticket (Keycard) verknüpfen.

    Voraussetzung: - du hast dein Ticket online auf eine Keycard gebucht - du hast deine Ticketbestätigung erhalten - du hast einen digitalen COVID-Nachweis 

    So kann ich den Skipass online freischalten: (Überprüfung des 2G-Nachweises) 

    1. Schritt: Gehe auf https://safe2ski.services.skidata.com/portal/location 

    2. Schritt: Gib das Land und den Namen des Skigebiets ein, wofür du dein Ticket aktivieren möchtest. Achtung: Es können nur Tickets freigeschaltet werden, die bereits auf die Keycard gebucht wurden. 

    3. Schritt: Tippe deine Keycardnummer ein 

    4. Schritt: Lade dein digitales COVID-Zertifikat als PDF hoch! 

    5. Schritt: Bestätige dein digitales COVID-Zertifikat für die Dauer des gebuchten Skipasses oder nur für den heutigen Tag. - Klickst du auf „Zustimmen“, bleibt dein Liftticket (Keycard) entsprechend der Gültigkeitsdauer deines Zertifikates verknüpft. - Klickst du auf „Ablehnen“, ist dein Liftticket nur für den heutigen Tag mit deinem gültigen COVID-Zertifikat verknüpft. 

    Alternativ kann ein Skiticket auch vor Ort im Skigebiet aktiviert werden. Allerdings kann dies mit Wartezeiten verbunden sein!

     

    Die Kindertickets (sofern kein 2G-Nachweis in Form eines QR-Codes vorliegt) können leider nicht über das Online Portal Safe2Ski aktiviert werden. Dies muss vor Ort im Skigebiet geschehen. 

  • Leider können nur Lifttickets freigeschaltet werden, die auf eine Keycard gebucht wurden. Bei einem PickUp-Voucher  (egal ob auf Papier ausgedruckt oder auf dem Smartphone) wird das Ticket vor Ort an der Kasse bzw. am Automaten abgeholt, in diesem Schritt wird auch der Nachweis geprüft. 

    Hier kannst du dein online gebuchtes Liftticket (PickUp-Voucher) freischalten/aktivieren (2G-Nachweis):

    • an den Ticketautomaten oder Greenpass Check-Terminals (Pickup-Automaten im Skigebiet Feldberg)
    • an den geöffneten Kassen vom Liftverbund (Seebuck, Grafenmatt, Fahl)
    • in der Drop Off Zone am Grafenmatt (August-Euler Platz)

     

  • Du kannst beides in einem Bestellvorgang bestellen. Bitte beachte jedoch, dass die Keycard per Post zu dir nach Hause geliefert wird und dies einige Werktage dauert. Die Lieferdauer variiert je nach Lieferland.

  • Die starjack Keycards werden von Österreich aus an jedem Werktag versandt. Die Zustellung dauert zwischen 4 - 7 Werktage.

  • Ja, jede SKIDATA - Keycard mit Seriennummer beginnend mit "01-...." kannst du bei starjack registrieren, personalisieren und sofort darauf deine Onlinetickets buchen. SKIDATA-Keycards sind die gängigsten verwendeten Skipass-Datenträger und haben eine 23-stellige ID auf der Kartenrückseite, bitte beachte das diese mit "01-...." beginnen muss. Diese ID und deine persönlichen Daten müssen bei der Registrierung der Keycard korrekt angegeben werden. Bitte beachte, dass auch eine von dir selbst bei starjack registrierte Keycard damit personalisiert und somit nicht übertragbar ist.

  • Es können beliebig viele Keycards über einen starjack Account bestellt und verwaltet werden.

  • Besuche den Online Shop des Liftverbunds Feldberg. Logge dich in deinen starjack-Account ein, Ticket(s) in den Warenkorb legen, im Warenkorb jedem Ticket eine Keycard zuweisen, zahlen, fertig. Wenige Sekunden später ist dein Ticket schon auf deiner Keycard, Eine Bestätigung erhältst du per E-Mail, diese solltest du immer abrufbereit haben. 

    Deine Tickets kannst du auch bequemer mit der kostenfreien starjack App buchen, die für dich im App Store wie auch im Google Play Store zum Download bereit steht. 

  • Starjack Keycard (mit Ticket) als Geschenk bestellen: Bestelle einfach über deinen starjack Account die Keycard mit den persönlichen Daten des/der Beschenkten und gib die gewünschte Lieferadresse an. Du kannst natürlich auch gleich ein (Ski-)Ticket auf die Keycard buchen. Optional kannst du die Keycard nach dem Verschenken in den starjack Account des Beschenkten transferieren. Somit kann der Beschenkte zukünftige Ticketbuchungen selbst vornehmen. Wichtig: Der Keycard-Transfer funktioniert nur, wenn für die Empfänger E-Mail-Adresse ein starjack Konto eingerichtet ist.

    Starjack Gutscheine: Es gibt einen starjack Wertgutschein, welcher für alle Buchungen auf www.starjack.at eingesetzt werden kann. Du erstellst deinen starjack Wertgutschein ganz einfach online: Vorlage auswählen, individualisieren, zahlen, zuhause ausdrucken und sofort Freude verschenken. Du erhältst direkt nach der Zahlung den Download Link des Gutscheins per E-Mail (A4 Hochformat) Für jeden Anlass haben wir die passende Vorlage: https://starjack.at/voucher Der Beschenkte lädt das Guthaben in seinen starjack Account und kann damit jedes beliebige Ticket zahlen.

  • Deine Tickets kannst du auch bequemer mit der kostenfreien starjack App buchen, die für dich im App Store wie auch im Google Play Store zum Download bereit steht. 

  • Der starjack Account sowie die Dienstleistung zur Online-Ticketbuchung sind völlig kostenfrei, du zahlst lediglich dein Ski-Ticket. 

    Einzige Ausnahme: Solltest du dir eine personalisierte starjack Keycard bestellen, fällt einmalig eine geringe Gebühr für Produktion und Versand an. Weitere Informationen findest du hier.

  • Als Zahlungsmittel werden bei starjack Visa- oder Mastercard (Kreditkarte) akzeptiert sowie die Sofort-Überweisung.

  • Ja, sofort nach Bestellabschluss erhältst du per E-Mail eine Buchungsbestätigung sowie eine zweite E-Mail mit der Aufladebestätigung des Tickets auf deine Keycard. 

  • Ja, in deinem Benutzerkonto unter "Bestellungen" kannst du deine Zahlungsbelege abrufen und ausdrucken.

  • Wenn du im Online Shop die Option "Pickup Voucher" ausgewählt hast erhältst du per E-Mail nach dem Kaufabschluss pro Ticket einen Pickup Voucher. In seltenen Fällen landet diese E-Mail im Spam-Ordner des E-Mail-Postfaches. Solltest du dennoch keine E-Mail mit den Pickup Vouchern erhalten haben kannst du diese auch über dein Starjack-Account abrufen und als PDF File herunterladen - zu finden unter: "Meine Tickets"

  • Grundsätzlich sind Onlineticketkäufe nicht umbuchbar oder stornierbar. Unser Online Shop Anbieter starjack kann dir allerdings unter den nachstehenden beiden Bedingungen dein Ticketkauf rückgängig machen und dir den Ticketwert als Guthaben in deinen starjack Account buchen, sodass du eine neue Buchung vornehmen kannst: 

    A) Bis eine Stunde nach Aufgabe deiner Ticketbuchung kannst du in deinem starjack Account im Menü "Tickets" dein Ticket zurückgeben. Den Ticketwert erhältst du automatisch und zu 100% als Guthaben in deinem starjack-Account gut geschrieben. Das Guthaben wird bei der nächsten Bestellung automatisch als Zahlungsmittel herangezogen. 

    B) Bis zum ersten Gültigkeitstag deines gebuchten Tickets kannst du bis 08.00 Uhr deinen Ticketkauf rückgängig machen. Dies machst du in deinem starjack Account im Menü "Tickets". Den Ticketwert erhältst du automatisch und zu 100% als Guthaben in deinem starjack-Account gut geschrieben. Das Guthaben wird bei der nächsten Bestellung automatisch als Zahlungsmittel herangezogen. Für eine Rückbuchung des Geldbetrages auf die Kreditkarte oder auf Bankkonten verrechnet Starjack ausnahmslos Kosten von € 25 pro Verkaufstransaktion / Ticket. 

    Wichtig: Es können nur Tickets zurückgegeben werden, die noch nicht genutzt wurden!

  • Kreditkarte: Es wird das 3D Secure Verfahren, welches die Zahlung per Kreditkarte im Internet sicherer macht, angewandt. Hierbei handelt es sich um eine Zwei-Faktor-Authentifizierung. Das bedeutet, dass zur Zahlung nicht mehr allein die Kreditkartendaten eingegeben werden können. Zusätzlich zur Eingabe der Daten wird eine Authentifizierung, entweder mittels Eingabe eines statischen Passworts oder mittels Einmalcode (z.B. via mobile/photoTan), durchgeführt. Die Freischaltung zum 3D Secure Verfahren erfolgt über die jeweilige Bank.

    Sofortüberweisung: Da die Überweisung von dir direkt an unseren Online Shop Betreiber Starjack (Österreich) erfolgt, muss du in deinen Online Banking Einstellungen die EU-Auslandsüberweisungs-Funktion aktivieren. Wende dich bei Fragen zur Vorgehensweise bitte direkt an deine Bank.

  • Im Falle einer Fehlermeldungen ist es ratsam direkt den Support unseres Online Shop Anbieters starjack zu kontaktieren.

    Kontaktaufnahme per E-Mail support@starjack.at

    Kontaktaufnahme per Telefon +43.6246.73430 999

Anreise & Parken

  • Aus Richtung Freiburg und Stuttgart (A81)/Donaueschingen:

    B 31 von Freiburg oder Stuttgart (A81)/Donaueschingen bis Titisee, dann auf B317/B500 Richtung Basel/Feldberg/Waldshut-Tiengen, rechts in Richtung Feldbergbahn/Haus der Natur abbiegen. Dann um den Kreisverkehr herum zur Parkhauseinfahrt. Adresse für das Navi: Saba Parkhaus Skigebiet Feldberg, Dr.-Pilet-Spur 2, 79868 Feldberg

    Aus Richtung Basel/Lörrach/Todtnau:

    Der B317 folgen, auf der Passhöhe links in Richtung Feldbergbahn/Haus der Natur abbiegen. Dann um den Kreisverkehr herum zur Parkhauseinfahrt. Adresse für das Navi: Saba Parkhaus Skigebiet Feldberg, Dr.-Pilet-Spur 2, 79868 Feldberg.

    Weitere Informationen findest du unter: https://www.sabaparking.com/parkplatze-feldberg

  • Neben dem Parkhaus (1.200 Stellplätze) stehen noch weitere Parkplätze an der Talstation der Rothausbahn oder an der Passhöhe zur Verfügung. Das Parken an der Bundesstraße sowie an den Bushaltestellen und -wendeplatten ist gemäß StVO nicht erlaubt und kann einen Bußgeldbescheid der Polizei bzw. Abschleppen zur Folge haben.

    Busparkplätze stehen am Parkhaus zur Verfügung und sind entsprechend gekennzeichnet. Diese werden von Saba Park betrieben.

    Weitere Informationen zum Parkhaus und den Tarifen gibt es unter: https://www.sabaparking.com/parkplatze-feldberg 

  • Im Rahmenplan Feldberg 2020 wurde bereits bei Erstellung des Parkhauses eine entgeltliche Parkraumbewirtschaftung auf allen öffentlichen Parkplätzen, im Parkhaus und an der Passstraße, vereinbart. Diese wird nunmehr mit der Zielsetzung der zukünftig verstärkten Nutzung des ÖPNV umgesetzt. Für Nutzer des Parkhauses mit Skiticket wird ein ermäßigtes Entgelt von € 1,50 je Stunde und maximal € 10,- erhoben. Die Parkplätze an der B317 kosten € 2,- je angefangene Stunde und ebenfalls maximal € 10,-/Tag.

  • Führe hierzu dein Parkticket in den Automaten ein und halte danach den Skipass für etwa 10-15 Sekunden an die gelbe Fläche unterhalb des Schlitzes. Der Rabatt von 25% wird nun abgezogen, sofern das Liftticket benutzt wurde! Weitere Informationen unter: https://www.sabaparking.com/de/parkplatze-feldberg/saba-parkhaus-skigebiet

  • Von Titisee, Bärental und Todtnau kannst du auch mit dem Bus auf den Feldberg fahren (Linien 7300). Die Abfahrtszeiten sind grundsätzlich auf die S-Bahn aus Freiburg abgestimmt. Die Busfahrt mit der Linie 7300 ist in dem Skipass nicht inkludiert!

     

    Zusätzlicher Liftbus (Linie 9007) - kostenlose Nutzung mit Skipass
    Der Betrieb der Buslinie 9007 (Liftbus) startet mit Beginn der Weihnachtsferien. Der Pendelbus verbindet die Ortsteile Falkau, Altglashütten und Bärental mit dem Skigebiet auf dem Feldberg und verkehrt mehrmals am Tag. Weitere Informationen sind hier zu finden.

    Verkehrstage der Linie 9007: 
    26.12.2021 täglich bis 09.01.2022 
    15.01.2022, 16.01.2022, 22.01.2022, 23.01.2022 
    29.01.2022 täglich bis 13.03.2022

Schwarzwald-Card

  • Ja, wir sind Partner der SchwarzwaldCard.  Mit dieser Karte können viele Attraktionen im Schwarzwald, unter anderem auch ein Skitag pro SW-Karte im Skigebiet Feldberg genutzt werden. Diese Karte kann nur vor Ort an den Haupt-Kassen des Skigebiets eingelöst werden.

     

    Bitte beachten: Bei der SchwarzwaldCard und der Hochschwarzwald-Card  handelt es sich um zwei unterschiedliche Karten. 

Hochschwarzwald-Card

  • Der Vertrag mit der HTG endete zum 31.12.2020.

     

    Bitte beachten: Bei der SchwarzwaldCard und der Hochschwarzwald-Card  handelt es sich um zwei unterschiedliche Karten. 

  • Seit dem 01.01.2021 gelten für alle Gäste des Parkhauses die gleichen Nutzungsbedingungen und entsprechende Entgelte.

 

Eure Frage ist nach wie vor unbeantwortet? 

Das Feldberg-Team hilft euch gerne weiter!  

>> Zum Kontakt-Formular