Fragen und Antworten

Fragen und Antworten zur Wintersaison
  • Aus Richtung Freiburg und Stuttgart (A81)/Donaueschingen:

    B 31 von Freiburg oder Stuttgart (A81)/Donaueschingen bis Titisee, dann auf B317/B500 Richtung Basel/Feldberg/Waldshut-Tiengen, rechts in Richtung Feldbergbahn/Haus der Natur abbiegen. Dann um den Kreisverkehr herum zur Parkhauseinfahrt. Adresse für das Navi: Saba Parkhaus Skigebiet Feldberg, Dr.-Pilet-Spur 2, 79868 Feldberg

    Aus Richtung Basel/Lörrach/Todtnau:

    Der B317 folgen, auf der Passhöhe links in Richtung Feldbergbahn/Haus der Natur abbiegen. Dann um den Kreisverkehr herum zur Parkhauseinfahrt. Adresse für das Navi: Saba Parkhaus Skigebiet Feldberg, Dr.-Pilet-Spur 2, 79868 Feldberg.

    Weitere Informationen findest du unter: https://www.sabaparking.com/parkplatze-feldberg

  • Neben dem Parkhaus (1.200 Stellplätze) stehen noch weitere Parkplätze an der Talstation der Rothausbahn oder an der Passhöhe zur Verfügung. Das Parken an der Bundesstraße sowie an den Bushaltestellen und -wendeplatten ist gemäß StVO nicht erlaubt und kann einen Bußgeldbescheid der Polizei bzw. Abschleppen zur Folge haben.

    Busparkplätze stehen am Parkhaus zur Verfügung und sind entsprechend gekennzeichnet. Diese werden von Saba Park betrieben.

    Weitere Informationen zum Parkhaus und den Tarifen gibt es unter: https://www.sabaparking.com/parkplatze-feldberg 

  • Von Titisee, Bärental und Todtnau kannst du auch mit dem Bus auf den Feldberg fahren (Linien 7300). Die Abfahrtszeiten sind grundsätzlich auf die S-Bahn aus Freiburg abgestimmt.

  • Die ersten Lifte am Feldberg öffnen sobald genügend Schnee liegt. Vorrausichtlich wird die Wintersaison 2021/2022 am 03. Dezember 2021 beginnen.

    Das Saisonende ist immer eine Woche nach Ostern, in der Saison 2021/2022 also recht spät am 24. April 2022. Voraussetzung ist auch hierbei natürlich, dass wir genügend Schnee haben.

  • Informationen zur Schneelage findest du täglich aktuell in unserem Schneebericht: https://www.liftverbund-feldberg.de/Schneebericht

  • Im Skigebiet Feldberg gelten die Regeln und Vorschriften der aktuell  gültigen Fassung der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg. Diese kannst du unter folgendem Link einsehen: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/

    Der Publikumsverkehr im Skigebiet Feldberg ist unter Beachtung der 2G-Regelung zulässig. Demnach müssen Erwachsene, die auf die Piste wollen, geimpft oder genesen sein. 

    Weitere Informationen zur Corona-Impfung sind hier zu finden.

    Für schulpflichtige Kinder (bis einschließlich 17 Jahre) reicht ein negativer Test beziehungsweise auch der Schülerausweis, da in den Schulen regelmäßige Testungen durchgeführt werden. Die Glaubhaftmachung des Schülerstatus hat in der Regel durch ein entsprechendes Ausweisdokument zu erfolgen. (Stand 24.11.2021)

  • Der Kartenverkauf findet primär online statt. Hierfür steht dir auf unserer Homepage ein Online-Shop zur Verfügung. 

  • Die Anlagen dürfen unter Einhaltung der Abstandsregeln genutzt werden. Der tagesaktuelle Stand der Lifte und Pisten in den jeweiligen Skigebieten des Liftverbundes kann auf unserer Webseite eingesehen werden: https://www.liftverbund-feldberg.de/Schneebericht 

  • Die Anlagen dürfen unter Einhaltung der allgemeinen Corona-Regeln genutzt werden. Der tagesaktuelle Stand der Loipen in den jeweiligen Skigebieten des Liftverbundes kann auf unserer Webseite eingesehen werden: https://www.liftverbund-feldberg.de/Schneebericht.

  • In dieser Wintersaison ist Snowkiten im Bereich zwischen Seebuck, Baldenweger Buck und Gipfel wieder erlaubt. Weitere Details findest du unter: https://www.liftverbund-feldberg.de/Erlebnisse/Winteraktivitaeten/Snowkiting

  • Am Feldberg, direkt am Seebuck, befindet sich hinter dem Haus der Natur (Dr. Pilet-Spur 4) ein Rodelhang, den du frei zugänglich benutzen kannst (ca. 150 m lang), eine Beförderung mit den Liften ist hier nicht möglich. Rodel können in den Sporthäusern und Skischulen ausgeliehen werden. Weitere Rodelhänge und -bahnen im Liftverbund: Rodeln am Feldberg: die längste Naturrodelbahn des Schwarzwalds (liftverbund-feldberg.de).

  • Wandern ist grundsätzlich, auf den dafür markierten Wegen, erlaubt. Der tagesaktuelle Stand der Wanderwege in den jeweiligen Skigebieten des Liftverbundes kann auf unserer Webseite eingesehen werden: https://www.liftverbund-feldberg.de/Schneebericht

  • Aufgrund der Corona-Situation ist die Pistenbully-Mitfahrt in der Saison 2021/22 nicht möglich. Wir hoffen, Euch dieses Angebot in der nächsten Saison 2022/23 wieder anbieten zu können.

  • Geburtstagskinder (bis einschließlich 17 Jahre), die an ihrem Geburtstag am Feldberg sind, fahren bei uns nach Vorlage des Personalausweises kostenlos.

  • Eine Skiausrüstung kannst du bei einem unserer Partner direkt vor Ort am Feldberg ausleihen. 

  • Im Bereich Seebuck/Grafenmatt gibt es über 15 Gastronomie-Betriebe. Diese sind allerdings alle eigenständige Unternehmen und gehören nicht dem Liftverbund. Daher können wir auch keine Angebote, z.B. für Gruppen, erstellen. Hierzu musst du direkt bei den Betrieben anfragen.

  • Im Rahmenplan Feldberg 2020 wurde bereits bei Erstellung des Parkhauses eine entgeltliche Parkraumbewirtschaftung auf allen öffentlichen Parkplätzen, im Parkhaus und an der Passstraße, vereinbart. Diese wird nunmehr mit der Zielsetzung der zukünftig verstärkten Nutzung des ÖPNV umgesetzt. Für Nutzer des Parkhauses mit Skiticket wird ein ermäßigtes Entgelt von € 1,50 je Stunde und maximal € 10,- erhoben. Die Parkplätze an der B317 kosten € 2,- je angefangene Stunde und ebenfalls maximal € 10,-/Tag.

  • Der Vertrag mit der HTG endete zum 31.12.2020.

  • Seit dem 01.01.2021 gelten für alle Gäste des Parkhauses die gleichen Nutzungsbedingungen und entsprechende Entgelte.