FIS Snowboard Cross Weltcup Feldberg10. - 12.2.2017

Vom 10. bis 12. Februar heißt der Feldberg bereits zum zweiten Mal die besten Snowboarder der Welt zum FIS Snowboard World Cup im Snowboard Cross Willkommen.

Snowboard Cross Feldberg 2016
Snowboard Cross Feldberg 2016 - © Thomas Latzel

Snowboardcross (SBX) ist eine von fünf Olympischen Snowboard-Disziplinen. Die Strecke am Feldberg wird zu einer Rennbahn, auf der vier Athleten gleichzeitig gegeneinander im KO-System antreten. Erleben Sie spannende Rennen mit spektakulären Steilkurven, Wellen und Sprüngen in der beeindruckenden Kulisse des Hochschwarzwalds. Darüber hinaus erwartet Sie ein buntes Rahmenprogramm.

 

Weitere Informationen sowie die Anmeldung für Helfer sind Hochschwarzwald Tourismus GmbH erhältlich.

 

Anreise PKW

Auf der Feldberger Passhöhe abbiegen in Richtung Feldbergbahn in die Dr. Pilet-Spur. Parkmöglichkeit im Parkhaus gegenüber des Feldberger Hofs.

 

Anreise ÖPNV

Regionalbahn in Richtung Seebrugg, Umstieg in Feldberg-Bärental in den Bus 9007 oder 7300 in Richtung Feldberg/Todtnau, Ausstieg Feldberger Hof.

Alternativ Regionalbahn bis Bahnhof Titisee, Umstieg in den bus 7300 in richtung Todtnau, Ausstieg Feldberger Hof.

 

Hinweise für Wintersportler auf dem Feldberg

Aufgrund der beiden Weltcups wird es vom 30.01 bis 13.02.2017 (eventuell auch in den Tagen davor und danach) zu Einschränkungen bei den Parkplätzen und auf den Pisten am Seebuck kommen. Die Abfahrten am Grafenmatt und in Fahl sind nicht betroffen. Wir empfehlen in dieser Zeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.

Informationen zu den geöffneten Liften und Pisten gibt es täglich aktuell im Wintersportbericht.