Parkhaus Feldberg

Günstig und komfortabel parken am Feldberg im neuen Parkhaus mit 1.200 Stellplätzen.

Beschreibung

Seit der Winter-Saison 2015/16 steht Ihnen als Skifahrer und Snowboarder im Skigebiet Feldberg mit dem Erwerb und der Nutzung eines gültigen Skipasses (außer Punktekarte) unser Parkhaus kostenlos zur Verfügung.

Dort erwarten Sie 1.200 großzügig angelegte Stellplätze (auch für Kleinbusse und SUV-Fahrzeuge mit Dachbox). Mit dem Aufzug kommen Sie bequem von allen Parkebenen direkt auf die Piste. Wenn Sie den Nordausgang benutzen, können Sie direkt per Ski zur Feldbergbahn (Kasse) oder zur Zeigerbahn (Kassenautomat) abfahren und von dort alle Anlagen erreichen. Zurück geht es genauso bequem über unsere neue Skiabfahrt bis zum Parkhauseingang.

Es gibt also keinen Grund, auf unerlaubten Freiflächen entlang der Bundesstraße zu parken. Bitte haben Sie Verständnis, dass Parkverstöße zur Anzeige gebracht werden und auch Abschleppdienste zum Einsatz kommen müssen. Daher unsere Bitte: Parken im Parkhaus oder reisen Sie mit Bahn und Bus!

Anfahrt:
Über die B 317 am Feldbergpass in Richtung Seebuck/Feldberger Hof abbiegen. Dann um den Kreisverkehr herum zur Parkhauseinfahrt. Ziehen Sie an der Eingangsschranke Ihr Parkticket.

Im Parkhaus:
Im Parkhaus steht Ihnen auf Ebene 2 (Hauptausgang) eine Toilettenanlage zur Verfügung. Auf Ebene 3 befindet sich ein großer Skidepotraum, wo Sie sich gegen Gebühr einen beheizten Skisafe mieten können. So kann die Skiausrüstung den ganzen Winter auf dem Feldberg deponiert bleiben. Sobald Sie startklar sind, über den Hauptausgang (Ebene 2) über den Fußgängerweg zu den Pisten (ca. 250 m), oder über den Nordausgang (Ebene 4) direkt auf die Piste (30 m).

Auf der Piste:
Falls Sie noch keinen Skipass haben, können Sie zunächst in Richtung Feldbergbahn/Seebuck abfahren, wo sich Liftkassen befinden, oder Sie lösen Ihren Skipass an den Automaten im Parkhaus (Außenbereich bei Ebene 4) und nutzen die direkte Abfahrt zur Zeigerbahntalstation. Dort befindet sich außerdem ein weiterer Kassenautomat.

Rückreise:
Sie können über die Zeigerbahn oder Feldbergbahn direkt an das Parkhaus abfahren. Die ausgeschilderte Abfahrt beginnt zwischen der Zeigerbahn und der Feldbergbahn in Höhe der Bergstation der Resilifte (Tellerlifte).

Ausfahrtticket:
Bitte lösen Sie dann im Parkhaus zuerst mit Ihrem Skipass (Erwachsenenticket) an einem der Automaten ihr kostenloses Ausfahrtticket für das Parkhaus. Das Ticket wird nur frei geschalten, wenn die Liftpässe benutzt wurden! Kunden ohne Skipass, lösen bitte die Parkgebühr am Automaten. Bitte erst danach Ihren Skipass an einem der Pfandautomaten einlösen. Da die Karenzzeit 20 Minuten beträgt (Zeitraum zwischen dem Lösen des Ausfahrttickets und dem Verlassen des Parkhauses an der Ausfahrtschranke), ist es ratsam, vor dem Lösen des Ausfahrttickets, zuerst die Skiausrüstung in ihrem PKW zu verstauen, da dies doch einige Zeit in Anspruch nimmt. Danach einfach mit dem Ausfahrtticket eine der beiden Ausfahrten nutzen.

Gute Heimreise und vielen Dank für Ihren Besuch – bis zum nächsten Mal!

Parken mit der Hochschwarzwald Card
Die Hochschwarzwald Card ist keine (reine) Liftkarte und berechtigt nicht zum kostenlosen Parken im Parkhaus. Die Gäste mit Hochschwarzwald Card zahlen 4 € Parkgebühr pro Tag und KFZ, Voraussetzung hierfür ist, dass die Liftanlagen Feldbergs genutzt wurden.

Tarif & Online Parkplatz-Reservierung:
Die aktuellen Tarife können Sie der Website von Park Indigo entnehmen.

Das Formular zur Online-Parkplatz-Reservierung finden Sie unter Online Buchen.

Die aktuellen Tarife finden Sie auf der Internetseite des Parkhaus-Betreibers

Karte & Anreise

Parkhaus Feldberg

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.