Skipass
Header Winterwandern

Winterwandern Unterwegs im Winterwunderland

Warnung, 13.02.2020:

Die Gemeinde Feldberg rät nach dem Sturm dringend davon ab, Spaziergänge, Wanderungen, Langlauf- oder Skitouren in den Wäldern im Hochschwarzwald zu machen. Durch das Orkantief „Sabine“ sind dort Bäume umgestürzt und große Äste oder ganze Baumkronen abgebrochen. Eine große Gefahr geht auch von Ästen und Bäumen aus, die jederzeit ohne stärkeren Windeinfluss umstürzen könnten.

Wir bitten um Beachtung.
Gemeinde Feldberg (Schwarzwald)

Das Winterwunderland rund um das Skigebiet Feldberg lässt sich hervorragend zu Fuß erkunden. Mit knirschendem Schnee unter den Stiefeln können Winterwanderer in aller Ruhe abschalten und die Natur und Landschaft in vollen Zügen genießen. Auf den speziell ausgezeichneten und ausgeschilderten Premium-Winterwanderwegen hat die tägliche Pflege oberste Priorität. Unterwegs laden Ruhebänke und weite Ausblicke sowie die heimische Gastronomie zum Verweilen ein.

Unser Winterwander-Tipp im Skigebiet Feldberg ist der Panoramaweg. Mit herrlichen Ausblicken geht es entlang des Seebucks hinauf zur Todtnauer und St. Wilhelmer Hütte. Start und Ziel ist am Haus der Natur, der Hin- und Rückweg ist insgesamt knapp 9 Kilometer lang.

Mehr Informationen Panoramaweg und weitere Premium-Winterwanderwege rund um den Feldberg findet ihr bei der Hochschwarzwald Tourismus GmbH.