Skipass
Header Rodeln

Rodeln Winterspaß gibt’s am Feldberg auch ohne Ski

Das Skigebiet Feldberg hat die längste Naturrodelbahn des Schwarzwalds zu bieten. Auf dem "Todtnauer Hüttenweg" gilt es 400 Höhenmeter über eine Strecke von 3,2 km Länge von der Todtnauer Hütte zum Rotenbacher Rank (an der B317 in Richtung Fahl) zu bezwingen! Ganz mutige können bereits ab dem Feldberg-Gipfel (150 Höhenmeter auf 1 km Länge) zur Todtnauer Hütte rodeln. Eine Rodelkarte und weitere Details zum Todtnauer Hüttenweg findest Du auf der Homepage vom Feldberger Loipenservice.

Rund um den Feldberg findest du noch weitere Rodelhänge:

Rodelhang am Schwarzenbachlift in Altglashütten
100 m lang
Bergfahrt für Rodler auf dem Förderband möglich

Rodelhang am Seebuck (Feldberg-Ort) hinter dem Haus der Natur
150 m lang
eine Beförderung mit dem Lift ist nicht möglich

Rodelhang am Bucklift in Todtnauberg
100 m lang
Bergfahrt für Rodler auf dem Förderband möglich

Rodelhang am Wasenlift in Muggenbrunn
300 m
Bergfahrt für Rodler auf dem Förderband möglich

Rodelhang am Notschrei
100 m
Bergfahrt für Rodler auf dem Förderband möglich

Falls ihr keinen eigenen Rodel habt, könnt Ihr euch in den Sporthäusern und Skischulen der einzelnen Skigebiete auch Schlitten ausleihen.

Alle Rodelhänge sowie weitere Informationen findet ihr bei der Hochschwarzwald Tourismus GmbH.