Skipass
Header Snowboardcross Weltcup

Abgesagt: FIS Snowboard und Ski Cross Weltcups 31. Januar - 02. Februar und 07.-09. Februar 2020

Update 22.01.2020: Für den FIS Snowboard Cross Weltcup am Feldberg reicht die Schneehöhe auf der Rennstrecke derzeit nicht aus und muss daher abgesagt werden. Der Internationale Skiverband (FIS) hat am Dienstagabend die vom 31. Januar bis 2. Februar 2020 geplanten Wettbewerbe abgesagt.

Die Schneekontrolle für den AUDI FIS Ski Cross Worldcup findet am 27.01.2020 statt.

Den Anfang machen die Snowboarder vom 31. Januar bis 02. Februar. Die Weltspitze des Snowboardcross kämpft auf dem Feldberg um wichtige Weltcup-Punkte. Snowboard Cross ist eine von fünf olympischen Snowboard-Disziplinen. Auf der mit Steilkurven, Wellen und Sprüngen gespickte Strecke treten immer vier Athleten gleichzeitig gegeneinander im KO-System an.

Eine Woche später, vom 07. bis 09. Februar 2020, findet am Feldberg dann der Audi FIS Ski Cross Weltcup statt. An zwei Weltcuptagen liefern sich die internationalen Teilnehmer auf dem leicht umgebauten Kurs spannende Kopf an Kopf Rennen.

Das wird für Zuschauer geboten

Durch die Positionierung des Starts oberhalb Bergstation des Resilifts und des Zieles direkt zwischen Resilift und Schirmbar auf Höhe des Parkplatzes, sowie einer großen Videowall haben die Fans vor Ort von der Tribüne aus an beiden Wochenenden einen idealen Blick auf die Strecke. Neben den sportlichen Höhepunkten sorgen Moderatoren und DJ-Musik den ganzen Tag für Stimmung.

Einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen erhalten die Zuschauer bei den kostenlosen Weltcup-Streckenführung. Diese werden für Skifahrer und Fußgänger angeboten und von Mitgliedern des Organisationskomitees durchgeführt. Weitere Informationen dazu findet ihr unten auf der Seite.

Eine Besonderheit der Weltcupstrecke am Feldberg sind die Tunnel, welche unter dem Kurs hindurchführen. Mit diesen Tunneln ist es für Zuschauer und Skigäste möglich den Kurs aus nächster Nähe zu betrachten. Außerdem können so auch die Pistensperrungen auf ein Minimum reduziert werden. Die Tunnel sind immer außerhalb der Trainings- und Wettkampfzeiten befahrbar.

Weitere Hinweise für Wintersportler auf dem Feldberg

Aufgrund der beiden Weltcups wird es vom 20.01. bis 16.02.2020 zu Einschränkungen auf den Pisten am Seebuck kommen. Die Abfahrten am Grafenmatt und in Fahl sind nicht betroffen. Wir empfehlen in dieser Zeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Informationen zu den geöffneten Liften und Pisten gibt es täglich aktuell im Schneebericht