Evangelische Christuskirche

Die Evangelische Christuskirche in St. Blasien ist ein wahres Kunstwerk der Schwarzwälder Bauart.

© Stadt St. Blasien

Oberhalb des Skulpturen- und Kräutergartens, am Fuße des Kalvarienbergs, steht die Christuskirche der Evangelischen Gemeinde. Sie ist der erste Kirchbau im Gemeindegebiet. Der Architekt, Professor Dr. Otto Bartning, wurde später zum bekanntesten evangelischen Kirchenbauer unseres Jahrhunderts in Deutschland. Was sollte entstehen? Ein monumentaler evangelischer Kirchenbau wäre neben dem Dom geschmacklos. Bartning, selbst aus dem Schwarzwald stammend, entwirft in sicheren Zügen eine Kirche, die sich so weit wie möglich an das Schwarzwälder Bauernhaus anlehnt. So entsteht die evangelische Schwarzwaldholzkirche, heute ein Begriff in weiten Landen und Ziel vieler Besucher. Ihr Name: Christuskirche. Einweihung: 13.12.1936. Bartning zur Bauidee: "Bei allen Wanderungen im südlichen Schwarzwald, als Kind, als Mann und schließlich mit meinen Kindern, hat mir das hohe und zugleich breite, dem Wind und Schnee, dem Berghang und der Sonne sich fügende und zugleich entgegenstemmende Dach der Schwarzwaldhöfe den tiefsten Eindruck gemacht". Im November 1989 brannte die Schwarzwaldkirche total ab und wurde dann nach den alten Plänen originalgetreu wieder aufgebaut.

freier Eintritt
Montag geschlossen
Dienstag 09:00 - 11:00
Mittwoch 09:00 - 11:00
Donnerstag 09:00 - 11:00
Freitag 09:00 - 11:00
Samstag geschlossen
Sonntag geschlossen

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.