Erlöserkirche Menzenschwand

Evangelische Kirche in Menzenschwand

© Stadt St. Blasien

Die in den Jahren 1687 - 1688 erbaute Kirche (ehemalig katholische Pfarrkirche St.Martin) wurde 1976 an die evangelische Kirchengemeinde übergeben und 1978 als "Erlöserkirche" eingeweiht. Die Innenausmalung aus dem letzten Viertel des 17. Jahrh. in manieristischer Malerei ist erst nach der Restaurierung ab 1976 freigelegt worden und wird von Kennern als ein besonderes kostbares Beispiel dieser Stilrichtung bezeichnet. Über der Sakristeitür wurde das Wappen des Abtes Romanus (Vogler), unter dessen Aegide die Kirche gebaut wurde, freigelegt. Der ursprünglich in der St.Martinskirche befindliche Altar mit dem Tabernakel befindet sich heute in der neuen, 1976 eingeweihten kath.Kirche zwischen Hinter- und Vorderdorf, ebenfalls die 1695 gestifteten Seitenaltarbilder.

freier Eintritt
frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.