Zeigerbahn

Neubau der Zeigerbahn

Die Skigebiete Seebuck und Zeller/Grafenmatt/Fahl werden ab der kommenden Saison 2015/16 durch einen Zeigerlift verbunden werden. Der nicht mehr zeitgemäße Schlepplift wird durch eine Sechser-Sesselbahn ersetzt.

Eröffnung:  18. Dezember 2015

Fakten:

• kuppelbare 6er-Sesselbahn der Firma Leitner
• 1170 Meter Länge
• 2400 beförderte Personen pro Stunde
• komfortable Überquerung der B 317
• Beschneiung des Gebietes
• erleichterter Einstieg dank Hubtisch

Finanzierung

Das rund 10,4 Millionen teure Projekt wird durch die Stadt St. Blasien finanziert. Für den Neubau muss zusätzlich eine Materialseilbahn gebaut werden. Damit sollen Eingriffe in die Vegetation vermindert werden.
Fakten:
• Kosten von 10,4 Millionen Euro
• Fertigstellung bis zum Saisonstart 2015/16

Der Bau wurde verwirklicht von: